Mittwoch, 29. Februar 2012


Patchworktag in Dillenburg 

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Nicht nur die Kellerquilter sondern auch das NähstübchenUntermDach ist beim Patchworktag in Dillenburg vertreten. Meine liebe Nachbarin Ute hat schon seit einigen Wochen über 1.000 Fat-Quarter geschnitten und gefaltet. Der andere Teil der Stoffe, der für Elli-Rolls gedacht war, wartet noch auf den Rollschneider. Ich denke, dass ich mein Zeitmanegment überarbeiten muss. Die eine oder andere neue Elli-Roll ist aber dabei und von dem bekannten Sortiment ist auch noch reichlich vorhanden.

Die letzen Lieferungen der Großhändler trudeln noch ein. Ganz besonders hat mich mein Kam Snaps-Paket überrascht. Gestern bestellt und heute noch vor dem Frühstück bei mir. Danke Herr Sattler!!! Jetzt muss ich mir dafür nur noch Hilfe suchen, die die Großpackung in verkausfertige Kleinpackungen packt. Mal sehen, ob ich da Erfolg habe?

Die Endlos-Reisverschlüsse müssten heute auch noch eintreffen. Auch hier werde ich noch handliche Sortimentspackungen machen.

Ja, was ich sonst noch so alles mitnehme? - lasst Euch überraschen. Wer auf die Knopfmadam spekuliert, den/die muss ich enttäuschen. Das wäre für Samstag zu viel Aufwand. Wenn ich daran denke, was für ein Ansturm am Tag der offenen Tür daran war... Dafür sind wir zu wenig Personal in Dillenburg. Vielleicht aber auf dem nächsten Patchworkmarkt (in Liederbach?).

Ich freue mich über ganz viele Besucher.

Liebe Grüße aus dem

NähstübchenUntermDach

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen