Sonntag, 5. Februar 2017

Nachtrag: Patchworkkurs November 2016

Wir sind schon gefragt worden, wo denn die Bilder vom Patchworkkurs bleiben. Bitteschön: hier der erste Beitrag und das erste Bild.


Aus den Damenrunden des VHS-Kurses in Rüsselsheim wurde angefragt, ob wir nicht einmal einen Patchworkkurs anbieten könnten. Natürlich können wir! Und so wurde für den November für eine kleine Runde ein Wochenendtermin festgelegt.

Drei Nähdamen wollten sich einen Quilt nähen und eine vierte Dame gesellte sich dazu, um einen bereits seit einigen Jahren fast fertigen Quilt zu beenden. Hier fehlte nur noch das Quilting und das Binding. Eigentlich sollte er handgequiltet werden. Das hätte aber noch ein paar Jahre gedauert. Diese Dame konnte in fröhlicher Runde, mit ein paar guten Ratschlägen und dem passenden Garn am Samstag das Quilting beenden. Das Binding war dann auch innerhalb ein paar Tagen erledigt, so dass ein jahrelanges UFO endlich zu einem wunderschönen Quilt geworden ist.

Die anderen Damen waren Neulinge, so dass wir uns für ein Top aus Jelly-Roll bzw. Elli-Rolle geeinigt hatten. (Demnächst wird der Shop noch mit neuen Rollen aufgefüllt.) Frau B. wollte die Herausforderungund entschied sich für einen Lone Star. Frau X hat sich für ein Top in Schnellschneidetechnik entschieden und Frau R. wollte den Quilt passend zum Teppich.

Fangen wir mit Frau B. an - von ihr kam das erste Bild. Schon eine Herausforderung, als erstes Patchworkprojekt einen Lone Star zu nähen. Mit viel Ausdauer und lauter kleinen Stoffstückchen - für eine Kleidungsnäherin etwas total ungwohntes (...." bis Sie so ein Patchwork-Top fertig haben, habe ich mindestens ein ganzes Kostüm genäht" ....) Nähen. Sie hat sich tapfer geschlagen und unsere Erwartungen voll erfüllt. Mit den Erfahrungen der ersten beiden Sterne, die sie sehr gut genäht hat,  wird der nächste Stern nicht nur gut sondern perfekt. Ich denke, dass sie noch öfters mit uns die eine oder andere Patchworkarbeit macht.

Der nächste Beitrag zeigt dann den Quilt von Frau R., die kürzlich Bilder geschickt hat und sich schon auf den nächsten Wochenendkurs freut. Von Frau X hört man nichts - sie kämpft wohl noch mit den Stoffstreifen.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße aus dem

NähstübchenUntermDach

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen